Kulinarisches aus Finnland

Essen hält Leib und Seele zusammen. Als Teil des FINtango Festival Programmes können wir eine grosse Auswahl an finnischen Spezialitäten anbieten. Hier ein paar Beispiele:

Rantakala – Strandfischfest: Kochen von Kesselfischsuppe draussen am offenen Feuer.

Loimulohi – Flammlachs: Der Lachs wird in ganzen Seiten an offenem Feuer geröstet und dabei geräuchert. Gegessen wird er mit Brot und Kräuter-Creme Fraiche.

Karjalanpiirakka – Karelische Piroggen: Diese können mit herzhaftem Aufschnitt belegt, oder traditionell mit einer Eibutter bestrichen werden.

Korvapuusti: Der Name dieser kleinen Köstlichkeit bedeutet eigentlich “Ohrfeige”. Die süssen Zimtschnecken sind in Finnland ein Lieblingssnack von Gross und Klein – ob in den schicken Edelcafés und Strassenmärkten von Helsinki oder frisch aus dem Ofen zuhause.

Voileipäkku – Butterbrottorte: Diese Torte ist nicht süss sondern salzig! Die Hauptzutaten sind Brot, Lachs oder geräucherte Forelle, Frischkäse, Dill, hartgekochtes Ei. Heutzutage wird sie auch oft in vegetarischer oder veganer Variante angeboten.

Die finnische Craftbier Szene ist aussergewöhnlich lebhaft und vielseitig. Die Kyrö Destillerie macht wesentlich mehr als nur supercoole Werbevideos. Laplandia-Vodka gilt als einer der Besten der Welt. Und arktische Beerensäfte sind ein Health-Food-Geheimtipp.